Amateur Communities im Test

Herzlich Willkommen auf amateurtestberichte.com, dem neutralen Test Portal zum Thema Amateur Erotik.

Unser ehrenamtliches Team besteht aus echten Kennern der Szene und versorgt Euch regelmäßig mit unabhängigen und ausführlichen Testberichten diverser Amateur Communities.

Nachfolgend findet Ihr eine Übersicht der 10 am besten bewertesten Portale, durch einen Klick auf den nachfolgenden Button gelangt Ihr zum Archiv aller bereits getesteten Portale.

Zu den Testberichten

Amateurtestberichte ist zu 100% unabhängig

Wie man zu einem Drehtreffen kommt

So, nachdem wir uns jetzt so langsam aber sich von den Strapazen des Jahreswechsels erholt haben, geht es endlich wieder so richtig los, Heute mal mit einem Tipp im Bezug auf das Verabreden von Drehtreffen. Viele Leser haben uns in den vergangenen Wochen gefragt, wie ein Drehtreffen eigentlich abläuft und vor allem wie man dieses unkompliziert verabreden kann, diese beiden Fragen versuchen wir in den folgenden Zeilen zu beantworten.

Was ist eigentlich ein Drehtreffen?

Von einem Drehtreffen spricht man, wenn man sich mit einem Amateur verabredet um mit diesem einen privaten Porno zu drehen und/oder heiße Bilder aufzunehmen. Anders als bei einem klassischen Sextreffen steht hier nicht unbedingt der Sex im Vordergrund, vielmehr ist es das Ziel eines solchen Treffens, neuen Content für die diversen Amateur Comunities zu produzieren. Viele Amateur Girls haben keinen festen Partner und sind deswegen darauf angewiesen Drehtreffen mit Ihren Fans zu verabreden, was gleichzeitig auch eine Belohnung für diese darstellen kann. In der Regel steht schon vor dem eigentlichen Treffen fest welche Art von Amateur Porno gedreht wird, manchmal gibt es auch ein geschriebenes Drehbuch welches den Ablauf relativ detailliert vorgibt. Auch wenn ein privates Sextreffen sicherlich das Maß aller Dinge ist, kann man als Mann auch bei einem Drehtreffen sehr viel Spaß haben, gerade weil man nicht selten die Möglichkeit hat ziemlich versaute Sachen mit der jeweiligen Amateurin anzustellen, welche im heimischen Bett bei der eigenen Partnerin häufig nicht sonderlich gut ankommen. Wir können Euch auf jedem Fall nur empfehlen mal zu versuchen ein Drehtreffen zu ergattern, wenn Ihr Glück habt entwickelt sich daraus sogar eine langfristige Kooperation mit einer Amateurin und Ihr könnt Euch auf ein ziemlich frivoles Jahr freuen, während welchem Ihr regelmäßig Eure Standhaftigkeit in den privaten Pornos beweisen könnt.

Wo und wie kann ich ein Drehtreffen unkompliziert verabreden?

Das „wo“ ist eigentlich ziemlich einfach beantwortet, am besten verabredet man ein Drehtreffen natürlich auf einer der Amateur Communities. Hierzu eignen sich eigentlich auch alle Plattformen, wobei man auf Portalen mit vielen angemeldeten und aktiven Amateuren natürlich wesentlich bessere Chancen hat. Das „wie“ ist dann aber schon nicht mehr ganz so einfach, denn um zu einem Drehtreffen zu kommen gibt es mehrere Wege. Viele Amateur Girls informieren Ihre Besucher zum Beispiel direkt über das Profil wenn Sie nach einem Drehpartner suchen, in diesem Fall braucht man sich nur bewerben und hoffen ausgewählt zu werden. Viele Amateure treffen sich aber auch nur mit Ihren Fans zum drehen, in der Regel muss man in diesem Fall mindestens ein Video oder Bilderset der jeweiligen Amateurin erworben haben um als Drehpartner in Frage zu kommen. Dann gibt es auf einigen Plattformen (z.B. amateurcommunity.com) auch noch die Möglichkeit einen Event-Kalender zu nutzen. In diesen können die Amateure Ihre geplanten Veranstaltungen und Drehtreffen eintragen, häufig findet man dort auch wilde Sex-Parties, während welchen ebenso fleißig gedreht wird.

Um seien Chancen zu erhöhen als Drehpartner ausgewählt zu werden, sollte man auf der jeweiligen Plattform stets ein komplett ausgefülltes Profil haben, es schadet auch nichts einige selbst gedrehte Sexvideos oder Bilder hochzuladen, damit sich die interessierten Amateure schon mal von den eigenen Qualitäten überzeugen können. Ansonsten heißt es Augen offen halten und bei der passenden Gelegenheit zuzuschlagen, dann kann man der Welt vielleicht bald schon in seinem eigenen Amateur Porno zeigen was man drauf hat!