Amateur Communities im Test

Herzlich Willkommen auf amateurtestberichte.com, dem neutralen Test Portal zum Thema Amateur Erotik.

Unser ehrenamtliches Team besteht aus echten Kennern der Szene und versorgt Euch regelmäßig mit unabhängigen und ausführlichen Testberichten diverser Amateur Communities.

Nachfolgend findet Ihr eine Übersicht der 10 am besten bewertesten Portale, durch einen Klick auf den nachfolgenden Button gelangt Ihr zum Archiv aller bereits getesteten Portale.

Zu den Testberichten

Amateurtestberichte ist zu 100% unabhängig

Tipp: So erkennt man echte Amateure aus der Nachbarschaft

Noch vor einigen Jahren hat man auf den vielen Amateur Communities im Netz fast ausschließlich Frauen aus der Nachbarschaft kennengelernt, welche sich mit dem Drehen von privaten Pornos ein kleines Taschengeld verdient haben und auch realen Sextreffen oftmals nicht abgeneigt waren, doch mittlerweile tummel sich immer mehr professionelle „Amateure“ auf den entsprechenden Portalen. Es ist mitunter gar nicht so leicht unter der Fülle der angemeldeten Girls die wirklichen Frauen aus der Nachbarschaft zu finden, wir geben Euch diesbezüglich einige hilfreiche Tipps und klären Euch über die Hintergründe der immer größer werdenden Masse an professionellen Girls auf.

Professionelle „Amateure“ wollen Geld verdienen

Es gibt einen ganz bestimmten Grund, warum immer mehr professionelle dien Deutschen Amateur Communities bevölkern, bzw. warum natürliche Amateure aus der Nachbarschaft zu professionellen Amateuren werden, nämlich Geld! Einige findige Personen haben nämlich herausgefunden, dass man auf den entsprechenden Portalen jede Menge Geld verdienen kann, sofern man sein Angebot möglichst professionell gestaltet und mit intelligenten Methoden versucht den Nutzern der entsprechenden Plattformen möglichst viel Geld aus der Tasche zu ziehen. Diese Personen haben dann ganz gezielt bereits auf den Plattformen angemeldete Amateure angeschrieben oder „unbefleckte“ Frauen rekrutiert, um diese professionell zu coachen und diesen zu zeigen wie man auf den Amateur Plattformen am meisten Geld verdient. Die Anzahl der entsprechenden Damen wurde mit der Zeit immer höher, so dass man heutzutage schon genau hinschauen muss welches Profil wirklich noch als Amateur einzuordnen wäre.

So findet man die echten Frauen aus der Nachbarschaft

Auch wenn die professionellen Damen immer öfter auf den Plattformen anzutreffen sind, so gibt es doch einige einfach anzuwendende Methoden, um die wirklich realen Amateure aus der Nachbarschaft zu finden, bei welchen man dann wirklich authentisches Material findet und welche auch immer für ein privates Sextreffen gut sind. So sollte man zum Beispiel prüfen, wann die Amateure auf der Plattform online sind. Wenn Amateure den ganzen Tag online sind, ist dies ein Zeichen für ein professionelles Profil, welches nicht nur von dem Amateur selbst, sondern auch durch eigene Angestellte betreut wird. Wer dagegen nur in den Abendstunden online ist, der wird wahrscheinlich auch einen normalen Job haben und nur nebenbei auf der Plattform agieren, es wird sich also aller Voraussicht nach um einen „realen“ Amateur handeln. Desweiteren ist auch die Qualität der angebotenen Amateur Pornos wichtig, wer nur hochqualitative „Hochglanz-Pornos“ anbietet, kann wahrscheinlich auf sehr professionelles Equipment und vielleicht sogar einen Kameramann zurückgreifen und wird aller Voraussicht nach professionell unterwegs sein. Wer dagegen auch mal einen Ruckler im Video hat und eine schlechte Beleuchtung des Videos abliefert, der wird wahrscheinlich direkt aus der Nachbarschaft kommen.

Empfehlung: geht einfach mal nach diesen Tipps vor und versucht die ein oder andere Frau aus der Nachbarschaft zu finden, Ihr werdet erstaunt sein, wie viel (realen) Spaß man mit den echten Amateuren aus der Nachbarschaft haben kann!