Big7.com Testbericht

Amateur Communities im Test

Herzlich Willkommen auf amateurtestberichte.com, dem neutralen Test Portal zum Thema Amateur Erotik.

Unser ehrenamtliches Team besteht aus echten Kennern der Szene und versorgt Euch regelmäßig mit unabhängigen und ausführlichen Testberichten diverser Amateur Communities.

Nachfolgend findet Ihr eine Übersicht der 10 am besten bewertesten Portale, durch einen Klick auf den nachfolgenden Button gelangt Ihr zum Archiv aller bereits getesteten Portale.

Zu den Testberichten

Amateurtestberichte ist zu 100% unabhängig

Big7.com

Einleitung

Erst vor wenigen Monaten ist die Amateur Plattform big7.com gestartet, wir haben Ihr bereits einen Besuch abgestattet um das Erlebnis innerhalb der Community ausführlich zu testen. Die Erwartungen waren mehr als groß, denn laut Brancheninsidern hat das Gründungs-Team von Big7 vorher schon der sehr bekannten Plattform „My Dirty Hobby“ zum Erfolg verholfen, nun soll ein eigenes Portal die Deutsche Amateur Szene aufwirbeln, was wir natürlich mehr als neugierig beobachten werden.

Funktionen

Da es sich bei big7.com um eine recht neue Plattform handelt, dürfte man eigentlich noch gar nicht so viele innovative Funktionen erwarten, schließlich muss sich die Plattform auch erst mal aus den Kinderschuhen entwickeln und Ihren Platz innerhalb der Deustchen Amateur-Szene finden, es gibt aber dennoch schon einige interessante Funktionen zu entdecken. Die klassischen Möglichkeiten einer Amateur Plattform sind natürlich auch hier vorhanden, so kann man man mittels einer sehr umfangreichen Suchfunktion nach Amateuren, Bildern und Videos suchen, letztere kann man sich anchauen und/oder auf seinen heimischen Pc laden. Auch kontaktieren kann man die Amateure, etwa um seinen Video-Wunsch loszuwerden oder ein heißes Treffen zu verabreden, zum Beispiel um gemeinsam einen heißen privaten Porno zu drehen. Die Amateure haben zudem die Möglichkeit ein vorgegebenes Interview zu führen, in welchem Sie den Besuchern Ihres Profiles Ihre intimsten Geheimnisse verraten. Auch einen Blog können die Sender mit Inhalten füllen, hier werden auch oft kostenlose Bilder veröffentlicht. Als Nutzer der Plattform kann man sich aber nicht nur mit den Bildern und Videos der Amateure vergnügen, sondern diese auch Live im Sexcam Chat treffen, um versauten Livesex zu genießen oder einfach nur mit seiner Lieblings-Amateurin zu plaudern. Amateure welche es einem ganz besonders angetan haben, kann man zudem noch auf seiner Favoriten-Liste speichern, so behält man diese stets im Auge und wird automatisch über alle Neuigkeiten informiert. Mehr gibt es in punkto Funktionen erst mal nicht zu erzählen, doch laut unseren Informationen arbeitet das Entwickler-Team bereits an weiteren Features, welche auch zeitnah veröffentlicht werden sollen.

Amateure

Dafür das big7.com erst seit wenigen Monaten online ist, tummeln sich schon sehr viele Amateure auf der Plattform, was natürlich äußerst positiv zu bemerken ist. Um die 1000 reale Frauen und Paare aus der Nachbarschaft haben sich in den vergangenen Monaten auf der Plattform registriert, um dort Ihre privaten Sexbilder und Videos hochzuladen, für diesen kurzen Zeitraum ist dies wirklich eine beachtliche Anzahl. Besonders fleißig scheinen die Amateure auf der Plattform auch zu sein, denn bereits jetzt findet man mehr als 6000 Amateur Pornos und mehrere Tausend Bilder über die Suche, wer da nichts passendes findet dem dürfte nicht mehr zu helfen sein. Die Qualität des hochgeladenen Materieals ist ebenso sehr gut, viele Filme und Bilder liegen sogar in Full HD Auflösung vor, sodass man sich auf ein fulminantes Erlebnis einstellen kann. Auch in punkto Auswahl gibt es nichts zu meckern, egal welche sexuellen Vorlieben man auch haben mag, man wird garantiert das passende Video finden, denn selbst aus den kleinsten Nischen lassen sich ausreichend Filme und Bilder finden, um erst mal die nächsten Tage beschäftigt zu sein. Diesbzeüglich gibt es unsererseits überhaupt nichts zu meckern, vor allem wenn man bedenkt, dass die Plattform erst Anfang des Jahres Ihre Pforten geöffnet hat.

Kosten

Kommen wir nun zu den Kosten, welche auch auf big7.com entstehen, zumindest sofern man sich auch an den heißen Bildern und Videos erfreuen möchte, welche die Amateure regelmäßig hochladen. Als einige der wenigen Plattformen im Netz verzichtet die Plattform auf eine eigene Währung (Coins, Credits…) und gibt die Preise für den Content der Amateure in € an. Dies ist recht ungewöhnlich, denn ansonsten ist uns keine andere Plattform bekannt die dies so handhabt, begrüßen tun wir dies aber dennoch, denn eine solche Lösung ist sehr transparent tund verleitet den User auch nicht zum unnötigen Geld ausgeben, da man immer sofort sieht wie viel ein Video wirklich kostet, was bei Coins z.B. nicht der Fall ist, da muss an erst umrechnen. Als neues Mitglied erhält man für seine erste Aufladung von 9,95€ gleich noch einen satten Bonus, sodass man über einen frei verfügbaren Betrag von stattlichen 25,00€ verfügen kann. Zahlen kann man wahlweise per Kreditkarte, Sofort-Überweisung, Click & Buy, Paysafecard und Lastschrift, diesbezüglich sollten also auch keinerlei Wünsche übrigbleiben.

Sicherheit

Kommen wir nun zu einem etwas ernsterem Thema, der Sicherheit, welche auf vielen Erotik-Plattformen im Deutschen Netz ja bekannterweise noch immer nicht sonderlich ernst genommen wird. Bei big7.com sieht es leider ähnlich aus, zumindest teilweise. Auch hier ist der Innenbereich der Community leider nicht SSL-Verschlüsselt, erst wenn es ans Bezahlen geht entdeckt man das Schloss in der Browserzeile, welches einem die Verschlüsselung anzeigt. Hier sollte der Betreiber eventuell noch mal nachbessern, allerdings steht er mit dieser Vorgehenswiese leider auch nicht alleine da, weswegen es aktuell wohl keinen Handlungsbedarf zu geben scheint. In punkto Amateure passt die gebotene Sicherheit dagagen wieder, wie üblich werden diese auch hier dreifach auf Ihre Echtheit geprüft. Wie auch auf den meisten anderen Plattformen im Netz, kann man die Echtheit der Amateure als User anhand des hochgeladenen Bildes nachprüfen, welches den jeweiligen Amateur mit dem Schriftzug der Plattform zeigt, ohne dieses Bild wird man als Amateur nicht freigeschaltet.

Fazit

Nun sind wir auch schon an unserem Fazit angelangt, welches erwartungsgemäß sehr positiv ausfällt, auch wenn es aufgrund der noch nicht allzu zahlreich vorhandenen Features noch nicht für eine Position unter den Top 3 reicht. Ansonsten lässt big7.com aber wenig Raum für Kritik, denn in punkto Amateure sowie Content macht die Plattform alles richtig, auch der Webcam Chat ist eine heiße Nummer. Wer mal ein neues und unverbrauchtes Portal ausprobieren möchte, der wird hier sicherlich voll auf seine Kosten kommen.

Jetzt den Anbieter besuchen
  1. Bernd schrieb:

    Danke für den tollen Testbericht, werde das Portal auch mal austesten, alleine schon wegen des Boni für neue Mitglieder!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre Bewertung für diesem Anbieter:
Funktionen
Glaubwürdigkeit
Sicherheit
Benutzerfreundlichkeit
Hilfe & Support