Amateur Communities im Test

Herzlich Willkommen auf amateurtestberichte.com, dem neutralen Test Portal zum Thema Amateur Erotik.

Unser ehrenamtliches Team besteht aus echten Kennern der Szene und versorgt Euch regelmäßig mit unabhängigen und ausführlichen Testberichten diverser Amateur Communities.

Nachfolgend findet Ihr eine Übersicht der 10 am besten bewertesten Portale, durch einen Klick auf den nachfolgenden Button gelangt Ihr zum Archiv aller bereits getesteten Portale.

Zu den Testberichten

Amateurtestberichte ist zu 100% unabhängig

Amateurseite.com

Einleitung

Das Portal amateurseite.com wurde bereits vor einigen Jahren ins Leben gerufen und gehört Heute zu den bekannteren seiner Art, was sicherlich auch an der großen Medienpräsenz liegt, welche der Betreiber jedes Jahr aufs Neue aufrechterhält. Erst vor wenigen Tagen konnten wir mit dem Support-Team auf der Venus in Berlin sprechen, gleich im Anschluss an dieses sehr interessante Gespräch haben wir uns daran gemacht unseren Test vorzubereiten, welchen wir Heute im Laufe des Tages abgeschlossen haben, das entsprechende Testergebnis könnt Ihr in den folgenden Zeilen nachlesen.

Funktionen

Der Betreiber von amateurseite.com setzt aber nicht nur sehr viel Wert darauf seine Plattform medienwirksam zu vermarkten, auch die Weiterentwiclung der Plattform wurde in den vergangenen Jahren glücklicherweise nicht vernachlässigt. Natürlich stehen auch hier die klassischen Funktionen einer Amateur Community im Vordergrund, zum Beispiel das Suchen von Amateuren und deren privaten Pornos bzw. Sexbilder. Auch kommunizieren kann man mit den verschiedenen Amateuren, dies ist erfreulicherweise sowohl per internem Nachrichtensystem, als auch per 1:1 Live Chat möglich. Desweiteren gibt es noch einen äußerst frivolen Webcam Chat, in welchem man sich mit seiner Lieblings-Amateurin für heißen Webcam Sex treffen kann. Weiterhin kann man seine erworbenen Videos und Bilder jederzeit über einen schnellen und qualitativ hochwertigen Flash-Player auf der Platform anschauen, auch kann man sich Amateure auf seine Merkliste setzen oder sich mit diesen befreunden, man kann also eine ganze Menge auf der Plattform tun, auch wenn es durchaus Portale mit noch weitreichenderen und innovativeren Features gibt, man kann ja aber bekanntlich nicht alles haben. In punkto Design müssen wir allerdings einige Abstriche machen, auch wenn dies sicherlich Geschmackssache ist. Wir finden das Design auch nicht grundlegend schlecht, allerdings wurde dieses unserer Meinung nach nicht sonderlich übersichtlich gestaltet, sodass gerade unerfahrene Benutzer so Ihre Probleme haben könnten sich auf Anhieb zurechtzufinden.

Amateure

Amateur Portale welche neu auf den Markt drängen, haben häufig das Problem Ihren Besuchern nicht ausreichend Amateure präsentieren zu können, gerade während des ersten Jahres haben entsprechende Portale nicht selten ordentlich zu kämpfen. Bei amateurseite.com braucht man sich diesbezüglich aber keinerlei Gedanken machen, denn das Portal ist wie bereits erwähnt schon seit einigen Jahren online und verfügt somit auch über eine dementsprechende Anzahl an angemeldeten und aktive Amateuren, mehr als 5000 aufgeschlossene Frauen und Paare aus der Nachbarschaft trifft man innerhalb der Community an. Diese Amateure waren anscheinend auch sehr erfolgreich, denn die angebotenen Videos und Bilder auf der Seite sprengen gemeinsam schon lange die magische Marke von 1.000.000! Erfreulich ist auch, dass man hier ebenso viele bekannte Amateure antrifft, welche man eventuell aus Funk und Fernsehen kennt, dennoch überwiegen aber die kleinen Amateure, welche ihre privaten Pornos noch aus purer Lust an der Freude ins Internet stellen, zumindest wir finden dies absolut positiv. In punkto amateure gibt es von unser Seite her eigentlich überhaupt nichts zu meckern, schauen wir nun also mal wie es mit den Kosten ausschaut.

Kosten

Wer sich die heißen Amateur Pornos der verschiedenen Sender anschauen möchte, kommt auch auf amateurseite.com leider nicht darum herum seine Geldbörse zu öffnen, denn auch hier müssen die Videos und Bilder sowie der Webcam Chat mit Coins bezahlt werden. Wer sich neu auf der Seite anmeldet, bekommt gleich erst mal ein lohnendes Neukunden-Angebot interessiert, für nur 1,00€ erhält man satte 500 Coins, womit man sich schon mal einen detaillierten Eindruck von der Plattform verschaffen kann, auf jeden Fall kann man Dank diesem Angebot für einen Appel und ein Ei einige heiße Videos und/oder Bilder erwerben. Ansonsten hat 1 Coin einen Gegenwert von 0,10€, für 30,00€ erhält man zum Beispiel 3000 Coins. Bezahlen kann man seine erworbenen Coins mittels Bankeinzug, Kreditkarte, Paypal, Sofort-Überweisung, Click & Buy, Vorauskasse oder per Telefon. In Sachen Zahlungsmethoden ist die Plattform wirklich ganz oben mit dabei, spitze!

Sicherheit

Wie schon beim Design, müssen wir leider auch bei der gebotenen Sicherheit Abstriche machen, denn diesbezüglich hat amateurseite.com noch einiges nachzuholen. Der interne Bereich wird nicht durch eine Verschlüsselungs-Technologie (wie zum Beispiel Secure Socket Layer, auch SSL genannt) gesichert, ja noch nicht mal der Zahlungsvorgang wird verschlüsselt übertragen, was unserer Meinung nach in der heutigen Zeit mehr als fahrlässig ist, hier sollte der Betreiber dringend nachbessern, sonst könnte es irgendwann ein mehr als böses Erwachen geben. Zumindest in Bezug auf die Amateure braucht man sich beim Thema Sicherheit aber keine großen Gedanken machen, denn diese werden auch hier vor der Freischaltung doppelt auf Ihre Echtheit überprüft, was man auch gut anhand der sogenannten „Fake-Check-Bilder“ in den jeweiligen Profilen nachvollziehen kann. Auf diesen Bildern präsentieren sich die Amateure mit einem Zettel, auf welchem der Name der Plattform ersichtlich ist, so kann man absolut sicher sein es auch mit realen Personen zu tun zu haben.

Fazit

Amateurseite ist ein grundsolides Amateur Portal, auf welchem sich ein Besuch grundsätzlich lohnen kann, Spaß hatten wir während unseres Tests auf jeden Fall mit den Amateure. Nachholbedarf gibt es in punkto Sicherheit und beim Design, letzteres wurde unserer Meinung nach leider nicht sehr übersichtlich gestaltet. Nichtsdestotrotz kann man diese Plattform bedenkenlos empfehlen, denn ansonsten läuft hier alles rund.

Jetzt den Anbieter besuchen
  1. Stecher schrieb:

    Moin Leute!

    Mal ein kleiner Tipp am Rande für Leute die auf der Suche nach realem Sex sind. Im 1:1 Chat kann man wunderbar mit den Amateurinnen chatten, viele von Ihnen suchen laufend neue Drehpartner!

    So kommt man schnell zu seinem Spaß, allerdings muss man sich dabei filmen lassen, was für mich allerdings kein Problem ist, habe schon in so einigen privaten Pornos mitgespielt 🙂

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre Bewertung für diesem Anbieter:
Funktionen
Glaubwürdigkeit
Sicherheit
Benutzerfreundlichkeit
Hilfe & Support