Amateur Communities im Test

Herzlich Willkommen auf amateurtestberichte.com, dem neutralen Test Portal zum Thema Amateur Erotik.

Unser ehrenamtliches Team besteht aus echten Kennern der Szene und versorgt Euch regelmäßig mit unabhängigen und ausführlichen Testberichten diverser Amateur Communities.

Nachfolgend findet Ihr eine Übersicht der 10 am besten bewertesten Portale, durch einen Klick auf den nachfolgenden Button gelangt Ihr zum Archiv aller bereits getesteten Portale.

Zu den Testberichten

Amateurtestberichte ist zu 100% unabhängig

Amarotic.com

Einleitung

Das Portal amarotic.com wird vielen vielleicht gar kein Begriff sein, das Portal redtube wahrscheinlich schon, so hieß diese Amateur Plattform nämlich bevor der Name aufgrund von Markenrechtsverletzungen umbenannt werden musste. Der Name hat sich also geändert, ansonsten ist aber alles beim Alten geblieben, wir haben während einem ausführlichen Test herausgefunden was diese Plattform alles zu bieten hat und ob sich eine Anmeldung lohnt.

Funktionen

Optisch sieht die Plattform sehr modern und freundlich aus, man bekommt bereits auf der Startseite einige interessante Informationen zu den aktuellen Aktivitäten innerhalb der Community präsentiert, nach der schnellen sowie kostenlosen Anmeldung kann man sich in aller Ruhe im Mitgliederbereich umsehen, welcher ebenso freundlich und übersichtlich gestaltet wurde. Die Features der Plattform orientieren sich am gängigen Standard, man kann Amateure suchen, sich deren Profil und natürlich auch den hochgeladenen Content anschauen, diese mittels einer internen Nachrichtenfunktion kontaktieren oder sich im Webcam Chat mit diesen vergnügen. Zusätzlich gibt es noch einige weitere kleine Funktionen, so haben die Amateure zum Beispiel die Mögichkeit eigene Blogs anzulegen. Wirklich innovative oder gar exklusive Features findet man hier also nicht, was allerdings auch kein Kritikpunkt sein soll, denn aktuell hat diese Plattform schon mehr Funktionen zu bieten als die meisten durchschnittlichen Portale.

Amateure

In punkto Amateure wird man sich auf amarotic.com garantiert sehr wohl fühlen, denn aktuell findet man dort etwas mehr als 8.000 angemeldete und auch aktive Amateure vor, eine wirklich stattliche Anzahl. Das hochgeladene Material der Amateure kann sich ebenso sehen lassen, sowohl Bilder als auch Videos liegen fast ausschließlich in Full HD vor und man findet auch in etwas spezielleren Kategorien eigentlich immer eine ansehnliche Auswahl an Filmen und Bildern. Auch im Webcam Chat haben wir uns während unserem Test mit den Girls vergnügt, dort wurden wir stets sehr zuvorkommend betreut und selbst ziemlich versaute Wünsche wurden uns ohne Probleme von den Lippen abgelesen. Selbiges gilt übrigens für den Mail-Kontakt mit den Amateure, schreibt man diese zum Beispiel wegen eines Wunschvideos an, bekommt man sehr schnell eine freundliche Antwort und wird seinen Wunsch in den meisten Fällen auch erfüllt bekommen.

Kosten

Wie auf eigentlich allen Amateur Communities im Netz, muss man auch auf amarotic.com für die hochgeladenen Bilder und Videos der Girls bezahlen, ansonsten bleibt der Bildschirm schwarz. Auch hier muss man im Vorwege Coins erwerben, welche anschließend seinem internen Coin-Konto gutgeschrieben und dann im Prepaid-Verfahren gegen Videos, Bilder sowie den Webcam Chat eingelöst werden können. 1.000 Coins entsprechen einem Wert von 10,00€, die Amateure können den Preis für Ihren Content allerdings selbst bestimmen, man findet also häufig etwas schwankende Preise vor, grundsätzlich verhält sich das Preisgefüge aber ähnlich wie auf den anderen Plattformen im Netz. Bezahlen kann man seine Coins wahlweise per Lastschrift, Kreditkarte, Sofort-Überweisung, iDeal, Giro-Pay, Telefonrechnung und Überweisung, in punkto Zahlungsmethoden sollte es aufgrund der großen Auswahl also nichts zu meckern geben.

Sicherheit

Wenn es um die Sicherheit der Mitglieder geht, verhält sich amarotic.com leider auch nicht anders als fast alle entsprechenden Plattformen im Deutschen Netz, denn auch hier ist der interne Mitgliederbereich nicht mittels einer verschlüsselten Übertragung gesichert worden. Erst wenn man die Zahlseite aufruft um sein Coin-Konto aufzuladen, ist man dank einer 128 Bit SSL-Verschlüsselung auf der sicheren Seite. Nicht besonders fortschrittlich, wie bereits zigfach erwähnt aber anscheinend gang und gebe in der Branche. Dafür müssen die Amateure aber auch hier den sicheren Verifizierungsprozess durchlaufen, wozu unter anderem das Einsenden von Ausweisdokumenten sowie des obligatorischen Fakecheck-Bildes gehört.

Fazit

Amarotic.com ist eine grundsolide Amateur Plattform mit gängigen Features und sehr vielen angemeldeten und aktiven Amateuren, welche ebenso viele Amateur Pornos und Sexbilder hochgeladen haben. Mit einer Registrierung kann man unserer Meinung nach nichts falsch machen, gerade wenn man auf etwas ausgefalleneres Material steht, dieses findet man hier nämlich in besonders großem Umfang.

Jetzt den Anbieter besuchen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre Bewertung für diesem Anbieter:
Funktionen
Glaubwürdigkeit
Sicherheit
Benutzerfreundlichkeit
Hilfe & Support