Amateur Communities im Test

Herzlich Willkommen auf amateurtestberichte.com, dem neutralen Test Portal zum Thema Amateur Erotik.

Unser ehrenamtliches Team besteht aus echten Kennern der Szene und versorgt Euch regelmäßig mit unabhängigen und ausführlichen Testberichten diverser Amateur Communities.

Nachfolgend findet Ihr eine Übersicht der 10 am besten bewertesten Portale, durch einen Klick auf den nachfolgenden Button gelangt Ihr zum Archiv aller bereits getesteten Portale.

Zu den Testberichten

Amateurtestberichte ist zu 100% unabhängig

Kopfgeld auf Hollywood-Nacktbild-Hacker ausgesetzt

Einige von Euch werden sicherlich mitbekommen haben, dass ein Hacker vor wenigen Wochen hunderte Nacktbilder und auch einige Videos von Hollywood Stars im Internet veröffentlicht und damit für sehr viel Aufsehen gesorgt hat, nun muss der Hacker anscheinend aufpassen nicht selbst zum Gejagten zu werden, denn wie das Online-Magazin vice.com in einem kürzlich erscheinenen Artikel berichtete, hat eine Pornoseite aus den USA nun ein Kopfgeld für die Ergreifung des Hackers ausgesetzt. Was im Vorfeld geschehen ist und wie der Hacker geschnappt werden soll, erfahrt Ihr in diesem Artikel.

Ganz Hollywood nackt im Netz

diese hollywood stars waren unter anderem betroffenVor einigen Wochen machte eine Neuigkeit die Runde im Netz, dass ein Hacker die Dropbox sowie Apple Accounts von mehreren Hollywood Stars geknackt und anschließend die darin befindlichen Nacktbilder und Videos im Netz verteilt hat. Die Bilder verbreiteten sich wie ein Lauffeuer im Netz, denn mit Jennifer Lawrence (24, „Tribute von Panem“), Supermodel Kate Upton (22, „Die Schadenfreundinnen“), Kirsten Dunst (32, „Spiderman“), Kaley Cuoco (28, „The Big Bang Theory“), Mary E. Winstead (29, „Final Destination 3“) sowie Musikerin Ariana Grande (21) waren einige sehr bekannte und erfolgreiche Damen unter den Opfern. Pikant ist auch, dass es sich bei weitem nicht nur um reine Nacktbilder gehandelt hat, einige Fotos zeigen deutliche Sexszenen, welche garantiert nicht mehr als Jugendfrei einzustufen wären, auch Hollywood Stars sind eben nur Menschen. Noch immer schwirren die vielen Bilder im Netz herum und können auf vielen Webseiten kostenlosn heruntergeladen werden (z.B. auf sinfuliphone.com), sehr zum Leidwesen der betroffenen Stars und ebenso einer Pornoseite aus den USA, welche nun ein Kopfgeld auf die Ergreifung des Hackers ausgesetzt hat.

Kopfgeld zur Ergreifung des Hackers

mike kulich von skweezme.comWarum nun gerade eine Pornoseite ein Kopfgeld auf den Hacker ausgesetzt hat, ist uns zielich schleierhaft, doch irgendetwas wird sich Mike Kulich von skweezme.com schon dabei gedacht haben. Auf Nachfrage mehrerer Zeitungen hat Mike angegeben, das Kopfgeld nur der guten Sache wegen ausgelobt zu haben, denn er ist schon lange dafür, dass die Privatsphäre von Menschen besser geschützt wird, vor allem seit es das Internet gibt. Angesprochen auf die Höhe des Kopfgeldes wich Herr Kulich bisher allerdings immer wieder aus, auf diese Frage bekamen die Reporter nur zu hören, dass sich die Höhe des Kopfgeldes nach den entsprechenden Tipps der Hinweisgeber richten wird. Führt ein Tipp zur unmittelbaren Ergreifung des Täters, soll die Belohnung höher ausfallen, als wenn es nur einen allgemeinen Tipp gibt, welcher nicht zur unmittelbaren Ergreifung führt. Ein ziemlich offenes Unterfangen aslo für die Tippgeber, wahrscheinlich denken die potentiellen Informanten aber genauso wie wir über die Sache, nämlich dass Her Mike Kulich sich einen sehr interessante Marketing Gag ausgedacht hat, welcher seiner Pornoseite sicherlich den ein oder anderen neuen Kunden bringe dürfte 🙂 Was meint Iht?