Amateur Communities im Test

Herzlich Willkommen auf amateurtestberichte.com, dem neutralen Test Portal zum Thema Amateur Erotik.

Unser ehrenamtliches Team besteht aus echten Kennern der Szene und versorgt Euch regelmäßig mit unabhängigen und ausführlichen Testberichten diverser Amateur Communities.

Nachfolgend findet Ihr eine Übersicht der 10 am besten bewertesten Portale, durch einen Klick auf den nachfolgenden Button gelangt Ihr zum Archiv aller bereits getesteten Portale.

Zu den Testberichten

Amateurtestberichte ist zu 100% unabhängig

Mira Manga – Amateurin des Monats August 2014

Unsere aktuelle Amateurein des Monats hört auf den Namen Mira Manga und ist in der Deutschen Amateur Szene bisher noch nicht ganz so bekannt, was unserer Meinung nach allerdings ziemlich schade ist. Wir haben Mira bereits vor einigen Monaten auf den einschlägigen Amateur Communities entdeckt und waren sogleich von Ihr begeistert, deswegen haben wir Sie die letzte Zeit auch intensiv beobachtet, um uns ein Bild von Ihren Qualitäten zu machen. In den vergangenen Monaten hat Mira Manga wirklich Gas gegeben, dies ist auch einer der Gründe, warum Sie sich nun bei uns als Amateurin des Monats feiern lassen kann. Warum Mia überhaupt angefangen hat private Pornos zu drehen, welche sexuellen Vorlieben Sie hat und wie man Sie in Aktion sehen kann, erfahrt Ihr in den folgenden Zeilen dieses Artikels!

Mia Manga – Der bunteste Erotik-Star im Netz

mira mangaSollte man sich fragen, wir Mia Manga wohl auf Ihren Künstlernamen gekommen ist, so sollte man sich einfach mal einige Ihrer Bilder anschauen, dann wird sich diese Frage wahrscheinlich von ganz alleine beantworten. In den meisten Fällen kommt Mia mit pinken, roten oder blauen Haaren daher, Ihr MakeUp lässt dann auch die härtesten Kunstbanausen erkennen, dass es sich um eine reale Figur aus der Welt der Mangas handeln muss. Es könnte durchaus sein, dass man Mia auf den ersten Blick für eine Puppe hält, denn Ihren Fans präsentiert Sie sich stehts perfekt gestylt und von Ihrem MakeUp könnten sich selbst Weltstars wie zum Beispiel Lady Gaga noch eine Scheibe abschneiden. Aktuell ist Mia 26 Jahre alt, bereits mit 22 Jahren hat Sie begonnen private Pornos zu drehen und diese im Internet zu veröffentlichen, desweiteren kann man Sie auf diversen Webcam Sex Plattformen live im Chat bewundert. Die sexuell sehr aufgeachlossene Hamburgerin ist eigentlich ein ganz normales Mädel von Nebenan, welches auf Shoppen, Kino und Schminken steht, wenn es da nicht Ihre Vorliebe für private Pornos geben würde, welche Sie glücklicherweise auch ungeniert auslebt.

Mira mag es vielfältig

mira manga beim drehen eines amateur pornosWer private Pornos dreht, der muss zwangsläufig natürlich auch sexuell sehr aufgeschlossen sein, dies ist natürlich auch bei Mia Manga der Fall. Allerdings gibt es zwischen aufgeschlossen und pervers sein ja durchaus noch einen Unterschied, welcher bei Mia auch ziemlich deutlich zu erkennen ist. So hat Sie zum Beispiel am liebsten in der Missionarsstellung Sex, auch die klassische Hündchenstellung hat es Ihr angetan, auf eklige oder gar perverse Sexualpraktiken steht Sie dagegen überhaupt nicht. Beim Sex ist Ihr besonders wichtig, dass beide beteiligten Spaß haben, langweile Einfalsnummern sind auf jeden Fall nichts für Sie. Drehtreffen veranstaltet Sie leider nicht, auch gibt es keine Möglichkeit sich mit Ihr zu treffen und Spaß zu haben, denn Ihre Amateur Pornosn dreht Sie ausschließlich alleine, ohne männliche Unterstützung. Dies kann sich in der Zukunft natürlich immer noch ändern, doch aktuell ist Sie eine Amateurin, welche alleine Ihren heißen Körper zur Schau stellt und sich alleine vor der Kamera vergnügt, wer auf solch heiße Solo-Action steht, wird bei Ihr garantiert voll auf seine Kosten kommen!

Wer die heißen Amateur Pornos von Mia Manga genießen möchte, kann dies auf pornme.com & amateurcomunity.com tun.