Amateur Communities im Test

Herzlich Willkommen auf amateurtestberichte.com, dem neutralen Test Portal zum Thema Amateur Erotik.

Unser ehrenamtliches Team besteht aus echten Kennern der Szene und versorgt Euch regelmäßig mit unabhängigen und ausführlichen Testberichten diverser Amateur Communities.

Nachfolgend findet Ihr eine Übersicht der 10 am besten bewertesten Portale, durch einen Klick auf den nachfolgenden Button gelangt Ihr zum Archiv aller bereits getesteten Portale.

Zu den Testberichten

Amateurtestberichte ist zu 100% unabhängig

Amateur Stars vs. Newcomer

Heute möchten wir Euch mal einen etwas provokanten Artikel präsentieren, welcher bestimmt nicht jedem Leser gefallen wird, vor allem dann nicht, wenn es sich dabei um etablierte Amateur Stars handelt. Schon der Titel dieses Beitrages ist recht aggressiv gewählt worden, doch beschreibt er ziemlich genau den Inhalt dieses Beitrages, nämlich die Unterschiede bzw. Vor- und Nachteile von etablierten Amateur Stars gegenüber Newcomerin in der Szene. Lehnt Euch einfach ganz entspannt zurück und lasst Euch die „Spiele“ nicht entgehen, eventuell findet Ihr auch für Euch einige wichtige Punkte, welche nach dem Lesen dieses Artikels umgesetzt werden.

Die aktuelle Situation bei Stars & Newcomern

Schaut man sich auf den bekannten Amateur Portalen mal etwas genauer um, so wird man feststellen dass auf den Bestenlisten der jeweiligen Portale regelmäßig immer die selben Amateure zu finden sind, nur selten stößt auch mal ein unbekanntes Girl in die Top 10 vor, was auch ganz bestimmte Gründe hat. Für neue Amateure ist es aufgrund der Fülle an neuen Sendern extrem schwer sich auf den Portalen zu behaupten und aus der Masse herauszustechen, gerade weil diese in der Regel nicht von einem bereits vorhandenen Bekanntheitsgrad zurückgreifen können wie die etablierten Amateur Stars. Letztere werden heutzutage von professionelle Managern betreut und haben mit der ursprünglichen Amateur Porno Szene nicht mehr viel gemeinsam, vielmehr handelt es sich bei vielen Amateuren mittlerweile um emsige Geschäftsleute, welche mit allen Mitteln versuchen Umsatz zu erwirtschaften. Es werden teilweise extra Mitarbeiter eingestellt um mit den Usern auf den Portalen zu schreiben, auch das Drehen der Sexfilme wird häufig von einem erfahrenen Kameramann durchgeführt, von dem Akt nach Drehbuch mal ganz abgesehen. Wer meint bei den große Amateuren einen Blick ins Schlafzimmer zu werfen und einen privaten Eindruck von den jeweiligen Vorlieben zu erhalten, liegt also meistens falsch, leider.

Klau mir nicht die Butter vom Brot!

Bei den neuen Amateuren sieht es dagegen zumindest am Anfang Ihrer Kariere noch ganz anders aus, diese melden sich in den meisten Fällen aus Neugier auf den Amateur Seiten an und stellen die ersten Bilder und Videos tatsächlich ein weil es Ihnen Spaß macht und Sie dabei auch noch ungeniert Ihre Lust ausleben können. Mit den Usern wird natürlich persönlich kommuniziert und auch die privaten Sexfilme werden selbst gedreht, was schlussendlich sehr authentisch ist, auch wenn die Videos oftmals in punkto Qualität nicht mit denen der großen Sternchen mithalten können. Auch gehen diese in der Regel wesentlich mehr auf Ihre User ein und nehmen sich die Wünsche dieser noch wirklich zu Herzen, auch wenn es um das Verabreden von Sextreffen geht hat man bei diesen die besseren Chancen. Eigentlich bieten neue Amateur Girls also nur Vorteile, doch warum schaffen diese es dann nicht in den Top-Listen der Portale nach oben zu wandern? Ganz einfach, weil die etablierten Portale Angst haben dass man Ihnen die Butter vom Brot klaut. So werden von diesen immer aggressivere Marketing-Aktionen gefahren, teilweise werden sogar Leute dafür bezahlt, die Videos der Top Amateure zu kaufen und positiv zu bewerten, es gab aber auch schon Fällen in denen die Videos anderer Amateure gekauft und anschließend schlecht bewertet wurden, eine ziemlich effektive Methode um sich die Konkurrenz vom Leib zu halten.

Man merkt in letzer Zeit immer stärker, dass der Kampf um die User immer rücksichtsloser wird und diesbezüglich auch noch kein Ende in Sicht ist. Unserer Meinung nach sollte man auch neuen Amateuren eine Chance geben und diese auch unterstützen wenn einem das angebotene Material gefällt, denn nur so haben diese eine Chance sich gegen die etablierten Amateure durchzusetzen. Wie steht Ihr denn zu diesem Thema? Denkt Ihr ähnlich oder seid Ihr komplett anderer Meinung? Vielleicht ist dieses Thema aber bisher auch komplett an Euch vorbeigezogen? Eure Meinung zählt!