Amateur Communities im Test

Herzlich Willkommen auf amateurtestberichte.com, dem neutralen Test Portal zum Thema Amateur Erotik.

Unser ehrenamtliches Team besteht aus echten Kennern der Szene und versorgt Euch regelmäßig mit unabhängigen und ausführlichen Testberichten diverser Amateur Communities.

Nachfolgend findet Ihr eine Übersicht der 10 am besten bewertesten Portale, durch einen Klick auf den nachfolgenden Button gelangt Ihr zum Archiv aller bereits getesteten Portale.

Zu den Testberichten

Amateurtestberichte ist zu 100% unabhängig

Pornodreh von Aische Pervers beim GNTM Finale hat ein Nachspiel

Kürzlich haben wir Euch in einem eigenen Beitrag über den Amateur Pornodreh von Aische Pervers beim GNTM Finale auf Mallorca informiert, nun hat das schmutzige Video von Aische offensichtlich ein juristisches Nachspiel, kürzlich hat Sie Post von einem Anwalt bekommen. Was es mit dem Dreh auf sich hatte und welche Konsequenzen die Veröffentlichung des Pornos für Aische hat, verraten wir Euch nun in den nachfolgenden Zeilen dieses Artikels, viel Spaß beim lesen!

Das war beim GNTM-Finale passiert

aische pervers

Aische Pervers hat nach Ihrem Pornodreh bei „GNTM“ Post vom Anwalt bekommen.

Offensichtlich war das „Gernamy’s Next Top Model“ Finale ziemlich langweilig, zumindest die Amateur Porno Darstellerin Aische Pervers muss dies gedacht haben, denn anstatt sich die Show bis zum Ende anzuschauen, hat Sie kurzerhand obszöne Selfies geknipst und auch noch einen Amateur Porno gedreht, welchen Sie anschließend auch noch im Internet veröffentlicht hat. Schon während der Show hat Sie Obenrum blank gezogen und sich vor der Bühne mit Ihren prallen Titten fotografieren lassen, anschließend soll Sie mit Ihrem männlichen Begeleiter die Besucherränge verlassen haben, um im Eingangsbereich einen Amateur Porno zu drehen. Dieser wurde kurzerhand natürlich auch im Internet veröffentlicht und hat für viel Wirbel gesorgt, nun könnte die Veröffentlichung des Videos allerdings ein unangenehmes Nachspiel für Aische haben, zwischenzeitlich hat sich nämlich ein Anwalt der Pro 7 Gruppe bei Ihr gemeldet, wie man es vermutet hätte natürlich nicht mit allzu freundlichen Absichten im Gepäck.

Aische hat Unterlassungserklärung unterzeichnet

Als Aische den Amateur Porno veröffentlicht hat, hat dies in der Pressewelt für sehr viel Aufsehen gesorgt und Ihr sicherlich den ein oder anderen zusätzlichen Fan bechert, auch dürfte sich das Video finanziell gelohnt haben, schließlich ziehen Amateur Pornos welche an öffentlichen Orten aufgenommen wurden besonders gut, ein entsprechender Film welcher während einer großen Fernsehshow gedreht wurde, dürfte noch ein deutlich größeres Echo auslösen. Nun hat Aische allerdings Ärger am Hals, denn laut der Berliner Zeitung hat sich ein Anwalt der Pro 7 Gruppe beim Ihr gemeldet, mit der Aufforderung eine Unterlassungserklärung zu unterzeichen. Laut dem Sender wurde das Image von Pro 7 und der GNTM Show beschmutzt und man werde die weitere Verbreitung des Videos zur Not auch gerichtlich erzwingen lassen, sollte sich Aische nicht kooperativ verhalten und selbst tätig werden. Wie dem Artikel zu entnehmen ist, hat Aische die Unterlassungserklärung aber bereits unterzeichnet und das Video sofort vom Netz genommen, dieses wird momentan also nicht mehr erwerbbar sein, zumindest nicht über den offiziellen Kanal. Wir halten Euch natürlich weiterhin auf dem Laufenden, sollte es in dieser Sache weitere Neuigkeiten geben!